Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Aussetzungen können in unterschiedlicher Art und Weise erfolgen. Aussetzungen können sich auf unterschiedliche Cashflow-Typen beziehen. Zunächst stehen jedoch die Aussetzung von Kreditrückzahlungen im Fokus. Das betrifft sowohl Tilgung, Zinsen, Annuität als auch Gebühren etc. Aussetzungen betreffen somit erstmal grundsätzlich alle Forderungen; Auszahlungen/Gutschriften sind davon nicht betroffen.

Aussetzungen können sowohl einmalig als auch regelmäßig sein. Ein Beispiel für regelmäßige Aussetzungen ist ein oder mehrere bezahlte Urlaub Monat jedes Jahr während der Kreditlaufzeit. 

  • No labels